Individuell

Das Schlafcoaching richtet sich nach deinen Zielen und Werten. Der Weg dorthin ist bedürfnisorientiert und ganz individuell.

Wann empfiehlt sich ein Schlafcoaching?

Liebe Mama, lieber Papa,

wenn dein Kind zwischen fünf Monaten und drei Jahren alt ist und du das Gefühl hast allein keinen Weg aus der derzeitigen Schlafsituation zu finden, dann bist du bei mir genau richtig. 

Vielleicht wünschst du dir selbst mal wieder Zeit für dich und deinen Partner oder du fühlst dich kraftlos und erschöpft aufgrund von wochenlangem Schlafmangel. 
Vielleicht möchtest du das Grundbedürfnis an Schlaf deinem Kind endlich erfüllen, weil du merkst das er unausgeglichen ist und Schlaf für ihn kein Entspannungsfaktor ist.  

Wenn du dir für dich und dein Kind einen erholsameren Schlaf wünschst und dass das Thema Schlaf nicht mehr euren Alltag bestimmen soll, dann melde dich gerne bei mir. Wir finden einen Weg, der zu dir und deinen Vorstellungen passt – genauso individuell, wie jedes Kind.


Denn das Schlafcoaching ist für Kinder, die ...

- nur an der Brust oder mit der Flasche einschlafen
- nicht „einfach" in den Schlaf finden und sich vermeintlich dagegen wehren
- häufig wieder nach 30 Minuten bis 1 Stunde (weinend) wach werden
- zu früh erwachen oder zu spät einschlafen
- nachts sehr viel trinken, wach sind oder bespielt werden wollen
- nur mit Einschlafhilfen (Tragen, Wippe, Hüpfball, Kinderwagen etc.) in den Schlaf finden
- sich nicht ablegen lassen

Was ist ein Schlafcoaching?

Ein Schlafcoaching ist nicht zu verwechseln mit einem Schlaftraining. Es ist keine vorgegebene Methode oder eine Musterlösung. Jedes Kind und jede Familie ist individuell und hat ihre ganz eigene Vorstellung davon, wie eine entspannte Schlafsituation aussieht. Wenn du ein Schlafcoaching bei mir buchst, dann richte ich mich nach euren Werten und nach eurem Bedürfnissen. Ich zeige euch, wie euer Kind entspannt ein- und altersgemäß durchschläft – und das alles in wenigen Wochen. 

Wie läuft ein SChlafcoaching bei Scarlett ab?

Zunächst einmal führen wir gemeinsam ein Gespräch, in dem du mir von eurer aktuellen Schlafsituation erzählst. Wir klären all deine offenen Fragen und ich bespreche mit dir die Inhalte deines Coachings. Danach wirst du für mehrere Tage ein Schlafprotokoll führen, welches ich im Anschluss analysiere, um die Ursache der schwierigen Schlafsituation zu ergründen. Nach dem ersten Gespräch (Analysegespräch) zeigen sich schon erste positive Veränderungen und Erfolge. Die darauf folgenden Wochen sind in verschieden Gespräche und Themen eingeteilt. Gemeinsam erstellen wir einen Schritt-für- Schritt Plan, der zu dir und vor allem zu deinem Kind passt. Bei High Need Babys und Kleinkindern ist es oftmals sinnvoll die Schritte so sanft wie möglich zu gestalten. Die Begleitung gestaltet sich daher viel intensiver und Ich begleite euch, bis wir am Ziel sind und ihr mit eurer Schlafsituation zufrieden seid ! 

Ist eine Nachbetreuung möglich?

Solltest du nach dem Coaching doch nochmal Rückfragen haben oder du möchtest einfach Teil unserer Community sein, dann hast du die Möglichkeit an unserem monatlichen Gruppen-Call teilzunehmen. Hier erhältst du weiterhin Unterstützung von mir und anderen Mamas, und zwar bis dein Kind drei Jahre alt ist.


Wir erreichen das ziel in deinem Tempo.